01
Jul 2018
Meisterschaft gegen Lyss A

Weitere Niederlage in Lyss

Gegen den klaren Favoriten aus Lyss, wollten die Lyssacher in der bereits 13. Runde durch eine top Riesarbeit ein gutes Spiel abliefern. Bei strahlendem Wetter und sehr heissen Temperauren startete Lyss und legte mit Riesen von 342 sowie 337 Punkten sehr gut vor. Lyssach bekundete im Ries keine Mühe und so wurde gewechselt. Lyssach kam mit etlichen Fehlstreichen nicht annähernd an Lyss heran und lag mit Riesen von 279 sowie mit 284 Punkten bereits mit 99 Punkten im Hintertreffen. Nach dem erneuten Wechsel konnte Lyssach diesmal wieder an die gute Riesarbeit aus den vergangenen Spielen anknöpfen. Im 2. Umgang schlug Lyss ähnlich wie im 1. Umgang so resultierte mit Riesen von 336 und 344 Punkten ein Total von sehr guten 1359 Punkten. Auch im zweiten Umgang konnte Lyssach das Ries sauber halten. Nach dem Wechsel konnte sich Lyssach ein wenig steigern und erzielte mit Riesen von 319 sowie 322 Punkten ein Total von 1221 Punkten. Lyss blieb im Ries auch im zweiten Umgang ohne Fehler und sicherte sich somit den klaren Sieg.

Die drei Besten:

Burkhalter Sven: 23, 22, 23, 23  Total 91 Punkte

Eggimann Philip: 16, 24, 24, 23 Total 87 Punkte

Fankhauser Martin: 19, 20, 21, 20 Total 80 Punkte

 

Am nächsten Sonntag findet im Schachen die 14. Runde gegen Bern-Beundenfeld A statt. Spielbeginn 11:00 Uhr.

Zurück