07
Jul 2018
Meisterschaft gegen Auswil Wyssbach

Nach den letzten eher regnerischen Tagen zeigte sich das Wetter heute wieder von seiner sonnigen Seite.

Heute stand das letzte Meisterschafts-Spiel an. In der Tabelle lagen wir 3 Rangpunkte vor dem zweitletzten Absteigerplatz, auf welchem sich unser heutiger Gegener befand. Das Ziel war somit klar: im Ries sauber bleiben um mit mindestens 2 Rangpunkten und im Fall eines Sieges von Auswil Wyssbach nicht auf dem Absteigplatz zu landen.

In der ersten Runde legte Lyssach am Bock gut los, es wurden Riese mit 222 und sehr guten 252 Punkten erzielt. Auswil Wyssbach war heute im Ries etwas geschwächt und so wurde bereits der 13. Streich im 13 nicht abgetan. Auch ein Streich gegen Ende des ersten Durchgangs fand den Weg im 12er direkt ins Ries. Somit war für die Lyssacher der Abstieg kein Thema mehr, da die Gegner nun nur noch maximal 2 Rangpunkte holen konnten. Die Lyssacher blieben sich des Zieles aber trotzdem bewusst und im ersten Durchgang konnten auch alle Hornusse im Ries abgetan werden. Die Gegener konnten am Bock nicht mithalten und schlugen mit Riesen von 202 und 199 Punkten deutlich weniger als die Lyssacher.

Im zweiten Umgang mussten die Gastgeber etwas mehr Fehlstreiche hinnehmen, kamen mit Riesen von 221 und 216 Punkten dennoch an ein gutes Schlagresultat mit 911 Punken. Die Gäste bekundeten im Ries wiederum einige Mühe und mussten sich nochmals 2 Streiche unterstreichen lassen. Die Lyssacher wollten nun nochmals alle Hornusse abfangen. Dies gelang bis fast zum Schluss auch, jedoch musste dann doch noch ein Nummero hingenommen werden.

Somit konnten die Lyssacher das Spiel mit 2 Rangpunkten beenden. In der Tabelle konnte sogar noch ein Rang gut gemacht werden und wir landeten auf dem 8. Rang in der Gruppe 4 in der 2. Liga.

Nun ist die Meisterschaft vorbei und die B-Mannen der Lyssacher können nun in den verdienten Urlaub gehen, ehe es dann im August an die Vorbereitungen fürs Eidgenössische geht.

Zurück